Ulm Berufsbegleitend Maschinenbau studieren

Ulm / SWP 11.02.2013

Neu im Programm der Hochschule Ulm: ein vierjähriger berufsbegleitender Bachelor-Studiengang im Fach Maschinenbau. Das im Herbst 2013 beginnende neue Studienformat sei speziell auf die Bedürfnisse von Berufstätigen abgestimmt und ermögliche es Beruf, Familie und Studium zu vereinbaren, teilt die Hochschule Ulm mit. So würden beruflich bereits erworbene Kenntnisse und Kompetenzen berücksichtigt, Vorlesungen finden als Blockveranstaltung an Abenden und Samstagen statt und die Schulferien sind vorlesungsfrei.

Das inhaltlich breit angelegte Studium ermögliche es den Absolventen, in unterschiedlichen Branchen und Industrien tätig zu werden, heißt es in der Mitteilung weiter. Da es sich insbesondere an beruflich Qualifizierte Meister, Techniker und Fachwirte richtet, bietet die IHK ab dem Frühjahr einen darauf abgestimmten Vorbereitungskurs in Mathematik an, der das theoretische Handwerkszeug auffrischen und somit den Einstieg erleichtern soll. Für Interessenten bietet die Hochschule zwei Info-Abende an: am Donnerstag, 14. Februar, oder am Donnerstag, 7. März, jeweils um 18 Uhr an der Hochschule Ulm, Campus Prittwitzstraße.

Info Der neue Studiengang im Internet: www.tech-ulm.de. Telefonische Infos unter (0731) 50 28 168.