Regie-Legende Edgar Reitz hat zu seinem Film „Der Schneider von Ulm“ (1978) ein zwiespältiges Verhältnis: Er floppte und stürzte ihn in eine Krise – aus der er sich kreativ durch seine Jahrhundert-Serie „Heimat“ befreite. Doch an seinen jetzt,  Anfang Juli, verstorbenen Hauptdarsteller...