Ulm Behinderungen für Verkehr am Bahnhof

SWP 12.04.2014

Für die weitere Planung der vorgesehenen Parkgarage am Bahnhof sind genaue Baugrunduntersuchungen erforderlich. Die Bau- und Bohrarbeiten beginnen am Montag, 14. April, teilt die städtische Parkbetriebsgesellschaft PBG mit. Spätestens Ende Mai sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Gestartet wird während der Osterferien, wenn das Verkehrsaufkommen geringer ist, mit den Untersuchungen im Bereich der Friedrich-Ebert-Straße. Aus Gründen der Verkehrssicherheit muss dazu in der ersten Ferienwoche eine Spur auf Höhe des Intercity-Hotels bis zur Linksabbiegerspur zum Parkhaus Deutschhaus gesperrt werden. Außerdem wird am Montag und Dienstag der Bussteig 3 am ZOB gesperrt. Die Regionalbuslinien 46, 58, 59 763 und 870 können an diesen Tagen den Bahnsteig nicht andienen. Die Fahrgäste werden per Aushang informiert, wo ihre Busse fahren.

In der zweiten Woche der Osterferien folgt die Sperrung einer Fahrspur der Friedrich-Ebert-Straße auf Höhe der Einmündung zur Bahnhofstraße bis zur Einmündung in die Keltergasse. Nach den Ferien werden die punktuellen Bohrarbeiten auf den Bereich um den Bahnhofsvorplatz ausgedehnt. Dabei entfallen Fahrradabstellplätze vor dem Bahnhof, für die in unmittelbarer Nähe teilweise Ersatz bereitgestellt wird. Die Straßenbahnhaltestelle Hauptbahnhof bleibt über die Fußgängerüberwege erreichbar.