Im Ergebnis ist alles beim Alten. Ulm muss sich darauf einstellen, dass es vor dem Bahnhof in Ulm noch lange ein Nadelöhr gibt. Entweder Einspurigkeit bis Ende 2022 oder eine immer wieder geänderte Verkehrsführung mit mal zwei Spuren, mal mit Einbahnverkehr bis Mitte 2023....