Autofahrer aufgepasst: Die Lerchenbergstraße zwischen Dornstadt und Ulm-Lehr muss am Wochenende komplett gesperrt werden. Grund ist der sechsspurige Ausbau der A8 zwischen Hohenstadt und Ulm-Nord.

Für den Bau der neuen Autobahnbrücke der A8 über die Lerchenbergstraße südlich von Dornstadt müssen Traggerüste eingebaut werden. Dafür muss die Lerchenbergstraße im Bereich der Brücke voll gesperrt werden. Das geht aus einer Mitteilung des Regierungspräsidiums Tübingen hervor.

Verkehr auf Autobahn nicht von Sperrung der Lerchenbergstraße betroffen

Der Verkehr auf der A8 ist von der Sperrung nicht betroffen und wird während der Arbeiten nicht weiter eingeschränkt. Die Sperrung der Lerchenbergstraße beginnt voraussichtlich am Freitag, 22. November 2019 gegen 20 Uhr und endet am Montag, 25. November 2019 um etwa 5 Uhr.

Lerchenbergstraße nur bis zur Brücke befahrbar

In dieser Zeit kann die Lerchenbergstraße weiterhin von Norden und Süden jeweils bis kurz vor die Baustelle befahren werden. Alle bestehenden seitlichen Zufahrten von und zur Lerchenbergstraße bleiben frei befahrbar.

Umleitung und eingeschränkte Durchfahrt bis 3,80 Meter Höhe

Für den Kfz-Verkehr zwischen Dornstadt und Ulm-Lehr sowie zur Rommelkaserne wird eine Umleitung über die B10 eingerichtet. Die Durchfahrtshöhe ist auf 3,80 Meter beschränkt, bis das Traggerüst wieder abgebaut ist. Das soll nach aktueller Planung im Mai 2020 passieren. Fahrzeuge, die zu hoch sind, werden ebenfalls über die Bundesstraße 10 umgeleitet.

Fahrradfahrer und Fußgänger werden über die Gartenstraße, vorbei am Spielplatz „Am Bergle“, unter der A8 und vorbei an der Autobahnmeisterei wieder auf Lerchenbergstraße geleitet.
© Foto: Regierungspräsidium Tübingen

Umleitung für Radfahrer und Fußgänger

Für Fußgänger und Fahrradfahrer, die von Dornstadt her kommen, gilt die Umleitung westlich über die Gartenstraße, den Spielplatz „Am Bergle“ und das Biathlonzentrum zurück auf die Lerchenbergstraße.

Das gilt für ÖPNV - Haltestellen der Buslinie 49 entfallen

Fahrplanänderungen der Buslinie 49 werden unter ding.eu veröffentlicht und können den Aushängen an den Haltestellen entnommen werden. Die HaltestellenUlm, Gewerbegebiet Nord“ und „Dornstadt, Rommelkaserneentfallen während der Vollsperrung.

Baden-Württemberg/Bayern