Eine große leere Fläche dehnt sich jetzt neben Kirche St. Elisabeth im Ulmer Westen aus. Zwischen Schutt- und Erdhaufen arbeiten sich langsam Bagger in die Tiefe, große Lastwagen transportieren den Aushub ab. Wo bis Herbst das Roncallihaus, das Pfarrhaus und der Kindergarten der katholischen Kirchengemeinde standen, wird sich ein neues Stadtteilquartier entwickeln.

Die Voraussetzungen dafür hat die Kirchengemeinde von St. Elisabeth geschaffen ...