Seinen Basilika-Chor hat er schon seit März vergangenen Jahres nicht mehr gesehen. Gemeinsam proben und singen? „Unmöglich in dieser Pandemie, und das ist für alle sehr hart“, sagt Wolfgang Treß. Monatlich verschickt er Post. Noten für zu Hause, und dann ist da auch mal ein Rätsel dabei ...