Viel Frust, jede Menge Fragen und keine Lösung. Seit die Bahn Ende vergangenen Jahres mitgeteilt hatte, den Neubau eines Ulmer Hauptbahnhofs aus Kostengründen auf „unbestimmte Zeit“ zu verschieben, verabschiedet man sich in der Stadt sukzessive von einem schönen Bild, das im Zuge der S21-Pla...