Eine Haltestelle der Regio-S-Bahn in Jungingen? Richtig gehört. Zumindest wenn es nach der Forderung der SPD in Ulm geht. Die will für die geplante Regio-S-Bahn Donau-Iller nämlich genaus das: Einen Bahnhalt im nördlichsten Ulmer Stadtteil.

Und auch die Stadt befasst sich jetzt damit. Denn das wäre nicht nur gut für Jungingen, sondern auch und vor allem für das Gewerbegebiet Ulm-Nord. Dort sind schon jetzt mehr als 800 Arbeitnehmer beschäftigt.

Das könnte dich auch interessieren: