Bereits im Bauausschuss des Ulmer Gemeinderats in den Jahren 1986 und 1991 wurde beschlossen, keine Baumschutzsatzung zu erlassen. Jetzt wurde es wieder nichts. Da war von „Ängsten der Verwaltung“ und von vorschnellen Baumfällungen die Rede. Es wurde hinterfragt, warum die UWS, die Ulmer Wohnu...