Am Stand des Hagelschadenzentrums konnte er mit einem Golfball eine Delle in eine Motorhaube schlagen, die gleich repariert wurde: "Das macht mehr Spaß als Schlagzeugspielen." Neben der Live-Demo im Programm: ein Fahrsimulator der Fahrschule Extrem und E-Karts vom Ecodrom.
Der Neu-Ulmer Car-Hifi-Spezialist Zarroli hat im Foyer einen Show-Käfer von Kenwood mit einem eingebauten iPad und TV-Schirmen für jeden Fahrgast dabei. In den Hallen 1 bis 3 sind neue und gebrauchte Fahrzeuge zu sehen, von Autohäusern aus Ulm und Region. Der Veranstalter HSR Messen (Erbach) von Hubert Strutz richtet die Messe erstmals aus. Es bleibt offen, wie sich der Termin mit dem langen Wochenende bewährt. Öffnungszeiten am Samstag und Sonntag: jeweils 10 bis 18 Uhr.