Tipps Ausflüge zu Fuß und mit dem Rad

 Radtouren sind recht beliebt.
Radtouren sind recht beliebt. © Foto: Matthias Kessler
Ulm / Edwin Ruschitzka 23.08.2018

Noch scheint die Sonne satt, aber zum Wochenende hin soll es gewittrig werden. Und am Samstag könnte es regnen, so der Wetterbericht. Die Naturfreunde, der Schwäbische Albverein und der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) haben ein paar Ausflugstipps parat.

Am Freitag, 24. August, führt die ADFC-Radtour mit dem Moutainbike rund um den Thalfinger Wald. Treffpunkt ist um 18 Uhr auf dem Marktplatz in Ulm. Tel. (0176) 23 28 25 47.

Die Radler, die bei den Naturfreunden am Samstag, 25. August, mitfahren wollen, gelangen durchs Große Lautertal, durchs Schmiech- und Heutal. Treffpunkt für die 55 Kilometer lange Tour ist um 8.50 Uhr am Ulmer Hauptbahnhof. Tel. (0731) 4 26 71.

Die 45 Kilometer lange Spazierfahrt des ADFC am Sonntag, 26. August, führt ebenfalls durchs Große Lautertal. Treffpunkt ist um 12.20 Uhr am Ulmer Hauptbahnhof. Tel. (0174) 7 01 84 97. Am gleichen Tag geht es mit dem Pedelec auf den Bussen. Die ADFC-Tour ist 120 Kilometer lang. Treffpunkt ist um 8 Uhr auf dem Marktplatz in Ulm. Es besteht Helmpflicht. Tel. (0171) 5 20 62 12.

Die Naturfreunde laden für Sonntag, 26. August, zu einem Stadtspaziergang durch die historische Altstadt von Biberach an. Treffpunkt ist um 12.55 Uhr am Ulmer Hauptbahnhof. Tel. (0731) 37 83 09 85.

Eine Feierabend-Wanderung bietet der Schwäbische Albverein am Montag, 27. August, an. Das ist eine neue Veranstaltungsreihe für Berufstätige. Ziel ist es, Stress abzubauen. Der Schwäbische Albverein hat dazu Touren ausgewählt, die etwa zwei Stunden bewältigt werden können. Der etwa zehn Kilometer lange Weg am Montag führt zur Bundesfestung. Treffpunkt ist im 17.30 Uhr an der Haltestelle der Linie 7 am Gänstor. Tel. (07302) 7 15 68.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel