Von März bis Juli führt die Deutsche Bahn Oberleitungs- und Kabeltiefbauarbeiten zur Elektrifizierung der Südbahn durch. Somit ist die Strecke der Südbahn zeitweise gesperrt und Reisende müssen sich auf Einschränkungen und Schienenersatzverkehr einstellen. Nun häufen sich die Beschwerden, wie die „Schwäbische Zeitung“ berichtet.

Probleme mit dem Schienenersatzverkehr und Zugausfälle

Seit März müssen Reisende teilweise auf Ersatzbusse umsteigen. Doch auch bei den planmäßigen Zügen kommt es wiederholt zu Problemen. Dies berichtet eine Ravensburgerin in einem offenen Brief an die Deutsche Bahn. Eines der genannten Probleme ist, dass die Ersatzbusse deutlich länger für die Strecke brauchen, da einige Zwischenhalte hinzukommen. Zudem reichen die Kapazitäten der fahrenden Zügen nicht aus. Vermehrt kommt es zu Chaos und gefährlichem Gedrängel auf den Bahnsteigen in Aulendorf. Das Bahnpersonal scheint mit der Situation überfordert zu sein.

Deutsche Bahn dementiert Probleme

Während sich die Beschwerden der Zugreisenden häufen, verneint die Deutsche Bahn, dass diese mit der Streckensperrung zwischen Aulendorf und Stuttgart zusammenhängen. Laut der „Schwäbischen Zeitung“ sieht die Bahn keinen Zusammenhang zwischen der Sperrung und den sich häufenden Beschwerden. Reisende berichten unterdes, dass beispielsweise an einem Sonntagnachmittag nur zwei Wagons für die Strecke nach Stuttgart zur Verfügung standen. Somit kam es zu Engpässen und einige Reisende mussten den überfüllten Zug wieder verlassen.

An diesen Tagen wird die Südbahn komplett gesperrt

● Laupheim-West – Biberach: Sperrung vom 11. März bis 16. März 2019

● Ulm – Laupheim-West: Teilsperrung vom 16. September bis 3. November 2019

● Aulendorf – Ravensburg: Sperrung vom 2. März bis 12. Juli 2020 und 22. Februar bis 11. Juli 2021

● Ravensburg – Friedrichshafen: Sperrung vom 24. September bis 17. Dezember 2020 und 5. April bis 11. Juli 2021

● Friedrichshafen – Lindau: Sperrung zwischen 19. September bis 14. Dezember 2019 und 24. September bis 17. Dezember 2020 und 5. April bis 11. Juli 2021

Das könnte dich auch interessieren: