Feier Aufschnaufhaus feiert 20-Jähriges

Ulm / Barbara Hinzpeter 18.07.2018

Als „Segen für die ganze Familie“ hat der Vater eines behinderten Kindes das Aufschnaufhaus einmal bezeichnet. Es nimmt geistig, körperlich und mehrfach behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Kurzzeitunterbringung auf. Bis zu 42 Tage im Jahr dürfen sie hier verbringen und werden rund um die Uhr von Fachkräften betreut. Nun feiert das Aufschnaufhaus in Jungingen 20-jähriges Bestehen. Eine Elterninitiative gründete die Einrichtung. Seit 2005 ist die Lebenshilfe der Träger. Geleitet wird sie seit 2015 von Sarah Weiß. „Unsere Gäste sind einfach ganz besondere Menschen.“

Info Gefeiert wird am Samstag, 21. Juli, von 11 bis 17 Uhr in der Einrichtung, Am Pfannenstiel 9. Bauchredner Matze aus München kommt, es werden Fahrten mit dem Rollstuhlfahrrad angeboten.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel