„Dieses Medikament ist zurzeit leider nicht erhältlich.“ Diesen Satz müssen Apotheker ihren Kunden zurzeit häufig sagen – zu ihrem eigenen Ärger und zum Frust der Patienten.  Engpässe gebe es vor allem bei Blutdrucksenkern, Antidepressiva und Schilddrüsenmedikamenten, sagt Susanne Köb...