Hochwasser Antrag: Bachufer bald mähen

Schaffelkingen / cst 29.06.2017
Die CDU-Stadträte Winfried Walter und Thomas Kienle sorgen sich um das Schaffelkinger Gewässer.

Die Entsorgungsbetriebe Ulm sollen das Gras an den Ufern des Schaffelkinger Baches auf Erminger Gemarkung mähen und das Bachbett baldmöglichst und nicht erst im Herbst ausbaggern. Und: Sie sollen sich den Biberdamm in der Nähe des Zusammenflusses mit dem Rötelbach ansehen. Das fordern die CDU-Stadträte Winfried Walter und Thomas Kienle in einem Antrag an OB Gunter Czisch. Der Anlass: Kürzlich hatten Regenfälle den Bach „maximal anschwellen lassen“.