Ulm Ampelanlage in der Neuen Straße wird erneuert

Ulm / SWP 02.09.2013
Vorsicht für Verkehrsteilnehmer ist am Dienstag in der Neuen Straße geboten. Dort wird die Ampelanlage am Knotenpunkt Neue Straße, Ecke Schillerstraße erneuert.
Die technisch veraltete Ampelanlage in der Neuen Straße (Knoten Neue Straße, Ecke Schillerstraße) wird am Dienstag, 3. September 2013, in der Zeit von 6 Uhr in der Früh bis in die frühen Abendstunden hinein erneuert. Dabei werden das Steuergerät der Signalanlage ausgetauscht und die Ampelleuchten auf energiesparende LED-Technik umgestellt. Zugleich wird im Zuge der Erneuerung eine Fußgängerquerung über die Neue Straße hergestellt, so dass künftig auf Höhe des Gebäudes Neue Straße Nr. 8 die Fahrbahn oberirdisch überquert werden kann.
 
Die alte Signalanlage wird während der gesamten Arbeiten abgeschaltet sein. Die Stadt bittet alle Verkehrsteilnehmer um erhöhte Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme. Am Dienstagabend wird die erneuerte Ampelanlage wieder in Betrieb gehen.