Heiraten in Ulm Alles Gute braucht seine Zeit: Hochzeit von Michaela und Jochen

Ulm / swp 12.10.2018
Bei einem süffigen Abend war es um Michaela und Jochen geschehen: Amors Pfeil traf sie doch!

Unsere Kennenlern-Geschichte

Wir haben uns wie viele andere Paare dort kennengelernt, wo man die meiste Zeit seines Lebens verbringt, nämlich bei der Arbeit. Es hat uns nicht klischeehaft beim ersten Blick Amors’ Pfeil getroffen, alles Gute braucht natürlich seine Zeit. Außerdem läuft man sich, wenn man es nicht unbedingt möchte, in einem Großbetrieb nicht so oft über den Weg. Bei einem Hüttenwochenende kam man dann mehr ins Gespräch, fand gefallen an dem Anderen und der hat den Kontakt gehalten. Bei einem süffigen Abend in Ulm war es dann um uns geschehen.

Dieser Text wurde der SÜDWEST PRESSE von Michaela Häußler und Jochen Seifert zugeschickt.

Das könnte dich auch interessieren

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel