Ulm Albrecht-Berblinger-Gemeinschaftsschule

Gruppenbild mit früherem VfB-Mittelstürmer: Peter Reichert (zweiter von links) besuchte die Jungs der Berblinger-Schule, die am Projekt „Kicken und lesen“ teilnehmen.
Gruppenbild mit früherem VfB-Mittelstürmer: Peter Reichert (zweiter von links) besuchte die Jungs der Berblinger-Schule, die am Projekt „Kicken und lesen“ teilnehmen. © Foto: Gruppenbild mit früherem VfB-Mittelstürmer: Peter Reichert (zweiter von links) besuchte die Jungs der Berblinger-Schule, die am Projekt „Kicken und lesen“ teilnehmen.
Ulm / BEATE ROSE 18.06.2016

Ein Ex-Fußballprofi hat am Mittwoch die Jungs der 6. und 7. Klasse der Albrecht-Berblinger-Gemeinschaftsschule besucht: Am Mittwoch kam der ehemalige deutsche Fußballmeister und VfB-Profi Peter Reichert zu jenen Schülern der Berblinger-Schule, die am Projekt „Kicken & Lesen“ der Landesstiftung Baden-Württemberg teilnehmen. Weil Jungs oft keinen so leichten Zugang zur Literatur finden, dafür eher zum Fußball, beteiligen sich Schüler der 6. und 7. Klassen bereits zum zweiten Mal am Projekt unter dem schuleigenen Namen „Der Club der buchversierten Kicker“. Ein Highlight war der Besuch des ehemaligen VfB-Stürmerstars. Zwischen 1981 und 1986 absolvierte Reichert 139 Bundesligaspiele für den VfB und erzielte 42 Tore. Er nahm sich viel Zeit um die Fragen der Jungs zu beantworten und leitete danach eine Trainingseinheit. Weitere Höhepunkte des Projekts sind der Besuch eines Trainingscamps und eines Bundesligaspiels des VfB Stuttgarts.