Der Aufenthalt auf dem Schulhof des Albert-Einstein-Schulzentrums in Wiblingen soll in der Zeit zwischen 22 und 6 Uhr untersagt werden, fordert die CDU-Fraktion.
Dies könne eine Maßnahme gegen den Vandalismus sein. Immer wieder „werden abends und am Wochenende Fensterscheiben eingeschlagen und ähnliches“, heißt es in dem Antrag. Durch eine solche Regelung könne der öffentliche Zugang zum Schulhof tagsüber erhalten bleiben.