Ulm Aktions-Notizen

Ulm / Birgit Eberle 05.01.2018

Die Karl Eychmüller-Stiftung hat der Aktion 100 000 und Ulmer helft eine großzügige Spende überwiesen.

Dank an Musiker

Franziska de Gilde, Katharina Wituschek und Siefgried Gmeiner luden zum Weihnachts-Bach in die Heilig-Geist-Kirche. Statt Eintritt kamen tolze 1740, 21 Euro an freiwilligen Spenden zusammen.

Dank an Aids-Hilfe

Als Nikoläuse verkleidet tingelte das Team der Aids-Hilfe vor Weihnachten durch (Neu-) Ulmer Kneipen, um Aufklärungsarbeit zu betreiben. Nebenbei sammelte es 697,38 Euro für den guten Zweck.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel