Früher hatte Manuela Merkle vor allem mit vierbeinigen Patienten zu tun. Die Ulmerin hat veterinärmedizinische Fachangestellte gelernt, in Tierarztpraxen und auch im Tierheim gearbeitet. Doch seit März ist die 38-Jährige im Corona-Drive-­In-Testzentrum am Donaubad tätig: Sie nimmt Nasenabstric...