A-Cappella-Award im Oktober

SWP 15.02.2013

Am 6. Oktober wird der Ulmer A-Cappella-Award zum dritten Mal verliehen. Am mit insgesamt 6000 Euro dotierten Wettbewerb können sich A-cappella-Ensembles aller Stilrichtungen von drei bis acht Teilnehmern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum beteiligen. Detaillierte Informationen sind unter www.acappellaaward-ulm.de einzusehen. Bewerbungsschluss ist der 12. April. Der Wettbewerb findet im Ulmer Roxy statt.

Den ersten Award 2008 hatte die Gruppe Maybepop gewonnen. Und diese Truppe wird auch am 15. Mai im Roxy gastieren. Maybebop-Mitglied Sebastian Schröder wird auch beim Wettbewerb im Oktober wieder Mitglied der Jury sein. Eine Aufgabe, die der Sieger des Jahres 2008 auch schon bei der zweiten Auflage 2010 innehatte. Karten für den A-Cappella-Award gibt es beim Kartenservice der SÜDWEST PRESSE (Frauenstraße 77).