Gerade flattert dem „Wir lesen“-Team eine Pressemitteilung der JIM-Studie 2018 ins Haus. Die Basisstudie zum Medienumgang der 12- bis 19-Jährigen – JIM steht für „Jugend, Information, (Multi-) Media“ – hat unter anderem auch das Vertrauen in die Nachrichtenangebote unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: 77 Prozent haben den regionalen Tageszeitungen die Noten 1 und 2 gegeben. Das ist gerade für das „Wir lesen“-Team, das sich im besonderen Maße um die Jugend kümmert, Bestätigung und Motivation. Das Jugendreporter-Team, das mit seinem Einsatz auf der „Wir lesen“-Party wieder einmal gezeigt hat, zeigt wozu junge Menschen fähig sind. Zudem sind sie das ganze Jahr über für die Bildungsprojekte der SÜDWEST PRESSE unterwegs.

Da naturgemäß jedes Jahr Jugendreporter nach Abschluss der Schule ausscheiden, ist das „Wir lesen“-Team ständig auf der Suche nach Nachwuchs. Daher unser Aufruf an alle zwischen 12 und 19: Wer schreiben, moderieren, fotografieren und/oder filmen kann und gerne einmal Medienluft schnuppern möchte, meldet sich bitte per E-Mail an wir.lesen@swp.de.