Umstrittene Ausstellung „Körperwelten“ kommt nach Ulm

Ulm / lt 22.09.2018

Die Ausstellung „Körperwelten – eine Herzenssache“ kommt nach Ulm: Vom 1. Februar bis ­5. Mai 2019 wird sie im Einkaufszentrum „Blautal-Center“ zu sehen sein. Auf 1600 Quadratmetern werden rund 200 Präparate, darunter viele Ganzkörperplastinate, gezeigt. Sie führen durch den menschlichen Körper und erläutern Organfunktionen ebenso wie häufige Erkrankungen. „Ich wünsche mir, dass die Ausstellung den Besucher anregt, herzbewusster und herzgesünder zu leben“, sagt die Kuratorin Angelina Whalley.

Alle Leser der SÜDWEST PRESSE Zeitung haben von heute an die Möglichkeit, einen exklusiven Kartenvorverkauf zu nutzen. Dabei können limitierte „Flex-Tickets“ zum Sonderpreis von 18 Euro erworben werden. Diese Eintrittskarten gelten ohne Zeitlimit und können an jedem beliebigen Ausstellungstag eingelöst werden.

Und so können die Tickets gebucht werden:

  • telefonisch: 01806-700733
  • an den Vorverkaufsstellen der SÜDWEST PRESSE
  • Oder direkt hier:

Der „normale“ Vorverkauf beginnt am 26. September. Die dabei erworbenen Eintrittskarten (Gruppentickets ab 9 Euro, Tagestickets Erwachsene 19 Euro) sind jeweils an einem bestimmten Tag und für einen bestimmten Zeitraum gültig.

Buchungen sind möglich:

  • telefonisch: 01806-700733

Weitere Infos unter: www.koerperwelten.de/ulm

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel