Neueröffnung in Ulm „Comic Home“ eröffnet am 5. Januar in der Frauenstraße

Ulm / swp 03.01.2019
Nach der Schließung des Comicbuchladens „Splash“ in der Ulmer Frauenstraße, wird am Samstag, 5. Januar der Comicladen neu eröffnet.

Am 5. Januar 2019, um 10 Uhr geht es los: Dann eröffnet Thomas Treutler seinen Buchladen „Comic Home“ in der Frauenstraße 38 in Ulm. Mit Sektempfang und einer Tombola können Comicfans dann wieder in altbekannten Räumlichkeiten in die Comicwelten eintauchen. „Die Vorbereitungen laufen gut, wir spielen gerade noch Laden-Tetris mit den Regalen“, erklärt Treutler. Einen Wehrmutstropfen gibt es jedoch: Die Neueröffnung startet zunächst ohne Superhelden-Comics. Der Grund dafür sind Lieferschwierigkeiten des Händlers. „Im Laufe der nächsten Woche kommt dann aber das ganze Sortiment“, beruhigt Treutler. Zum Start am Samstag gibt es jede Menge Merchandise und Mangas.

Comicbuchladen Splash geschlossen

30 Jahre lang führte Jens Baumann den Comicbuchladen „Splash in der Frauenstraße 38. Zum Jahresende war nun Schluss. Ursprünglich war der neue Inhaber Treutler als ehemaliger Kunde beim Comic-Buchladen mit eingestiegen. Zwischen ihm und dem bisherigen Inhaber Baumann habe es aber nicht funktioniert. „Deshalb haben wir uns entschieden, von nun an getrennte Wege zu gehen“, sagt Treutler. Mehr dazu erfährst du hier:

Das könnte dich auch interessieren

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel