Es kann sein, dass das Holz in Weißenhorn in einem Dachstuhl landet – oder anderswo“, sagt Christoph Kohler, der stellvertretende Forstbetriebsleiter in Weißenhorn. Der Weg, den die Bäume aus dem Staatsforst einmal nehmen, ist gar nicht so leicht nachverfolgbar. Denn das Holz wird von Kunde z...