Mit allen verfügbaren Mitteln versuchte die deutsche Wehrmacht im April 1945, das Vorrücken der Alliierten aufzuhalten. Deshalb wurden in Ulm direkt vor den Augen der Amerikaner und Franzosen am 24. April 1945 alle fünf großen Brücken über Donau und Iller in die Luft gesprengt. Nur eine blieb...