5000 Besucher bei Museumsnacht

SWP 28.06.2013

Etwa 5 000 Besucher drängten sich bei der Langen Nacht der Museen durch die Kulturtempel Ulms und Neu-Ulms. 14 Ulmer und Neu-Ulmer Museen und Ausstellungsorte hatten bis tief in die Nacht ein abwechslungsreiches Programm für Nachtschwärmer angeboten. Jetzt zogen die Macher Bilanz. Bewährt habe sich der gemeinsame Eintritt, mit dem die Besucher für nur sieben Euro alle Veranstaltungen in allen Häusern besuchen konnten. Anhand der Adressangaben auf den rund 600 abgegebenen Gewinnkarten zeige sich, dass durchaus nicht nur Ulmer und Neu-Ulmer die Nacht in den Museen zum Tag machten. Besonders viele Museumsfans hatte es aus dem Umland in die Stadt gezogen.

Die Lange Nacht wird nächstes Jahr im Mai stattfinden: Am Samstag, 24. Mai 2014, werden die Ulmer und Neu-Ulmer Museen wieder die Nacht zum Tag machen.