Seit Samstag stehen auf dem Ulmer Münsterplatz 500 Figuren von Albert Einstein. Hintergrund ist eine Kunst-Aktion des Konzeptkünstler Ottmar Hörl. Die Installation wird am Sonntag offiziell eingeweiht und ist bis zum 3. Juni in Ulm zu sehen.
Alle Figuren sind knapp einen Meter hoch und zeigen Einstein stehend, im Anzug, mit einer Hand in der Tasche. Die Figuren bestehen aus Kunststoff und schimmern in drei unterschiedlichen Farbtönen.
Wie die Stadt Ulm in einer Pressemitteilung schreibt, sind die Besucher eingeladen, durch die Reihen zu gehen und sich näher mit Einstein in Ulm auseinanderzusetzen.
Einstein-Begeisterte können die Figuren auch kaufen: Für 600 Euro gibt es eine Figur mit der Unterschrift des Künstlers, für 300 Euro erhält man sie unsigniert.
Weitere Infos gibt es unter www.einstein.ulm.de

Ulm 500x Einstein