Ulm 480 Papierflieger von Ulmer Schülern heben von Stadtmauer ab

Ulm / fil 09.05.2017

Im Rahmen eines Kunstprojektes haben Schüler aller Klassen der Spitalhofschule Ulm 480 Papierflieger gebastelt und diese Dienstagmorgen von der Stadtmauer Richtung Donau gleiten lassen. Organisiert wurde die Aktion von der Klasse 6.1. Sie kümmerten sich vom Aufhängen der Flyer bis zum Aufräumen der Papierflieger.

Die Zusammenarbeit zwischen Schülern und der Kulturwerkstatt kontiki steht dieses Jahr im Zeichen Leonardo da Vincis. Vor allem geht es darum „die Zugangsweise, die er zu Realität hatte, in Projekten für sich zu nutzen,“ sagte Ann-Kathrin Horrer, stellvertretende Schulleiterin.