Bettler 40-Jährige leicht verletzt

Ulm / swp 02.08.2018

Eine 40-jährige Frau ist am Dienstagabend von zwei betrunkenen Männern festgehalten und leicht verletzt worden. Laut Polizei hatte die Ulmerin kurz nach 19 Uhr ein Geschäft in der Schwamberger Straße verlassen. Die beiden Männer sprachen sie an und baten um Geld. Die 40-Jährige ging einfach weiter. Einer der beiden, ein 48-Jähriger, ging ihr wenige Schritte nach, griff an ihren Rucksack und hielt die Frau fest. Dadurch erlitt sie leichte Verletzungen. Die Frau verständigte die Polizei. Gegenüber den Beamten verhielten sich die beiden unverschämt; da sie Widerstand leisteten, verbrachten sie die Nacht im Gewahrsam der Polizei. Der 48-Jährige wird jetzt angezeigt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel