Sport 3000 Teilnehmerinnen beim Frauenlauf in Ulm

Ulm / swp 13.07.2018

Bei idealen Bedingungen ging am Freitagabend der fünfte Ulmer Frauenlauf über die Bühne. Veranstalter Markus Ebner von SUN Sportmanagement freute sich über das „spektakuläre Wetter“.

3000 Frauen starteten in zwei Läufen um 18 und 20 Uhr – oft mit originellen Accessoires wie Prinzessinnen-Krönchen und Tüllröcken. Nach dem Countdown knallte am Stadthaus eine Konfetti-Kanone, dann konnten die Läuferinnen in mehreren Wellen starten.

Zahlreiche Zuschauer säumten die Strecke in der Altstadt, an der sich auch Musikkapellen aufgestellt hatten. Beim High-Heel-Run von Ratter setzte sich unter einem Dutzend Teilnehmerinnen Crissi Sterzik durch. Zum Abschluss lief eine Party in der Disco Theatro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel