Ulm 29. Mai: Willy Astor

Willy Astor kommt am 29. Mai ins Ulmer Zelt.
Willy Astor kommt am 29. Mai ins Ulmer Zelt. © Foto: PR
SWP 22.04.2016
Der Wortakrobat: Willy Astor schafft den dreifachen Salto der Verbal-Akrobatik, mitunter wird er gar als „berühmtester Verb-Brecher“ tituliert.

 Der Reimer, Sänger und Gitarrist hat sich der intelligenten Albernheit versprochen. In „Reim-Time“ wird Hamlet zum „Omlett mit Eggschn“, und nicht nur erfahrene Menschen im Publikum werden sich am Seniorenmedley des „Vers-Sagers“ erfreuen.

Astor, ein Reimer, Sänger und Gitarrist, der seine Kunst als Handwerk begreift. Allein stehend und selbst redend das Credo vertritt: „I was made for laughing you“. Denn: „Wenn Humor, dann schon direkt vom Erzeuger“ - sprich, seine Geschichten kommen wie immer aus seinem Einfallsreich, ohne Ghostwriter - und das spürt man bis in die letzte Reihe.
Seine intelligente Albernheit verhindert den Ernst der Lage. Gerade in diesen Zeiten braucht die Welt lustige, aber auch nachdenkliche Lieder und Geschichten von solch nonkonformen Silbenfischern, wie er einer ist.