Ulm 15. Juni: Maria Serrano

Maria Serrano kommt am 15. Juni ins Ulmer Zelt.
Maria Serrano kommt am 15. Juni ins Ulmer Zelt. © Foto: Mary Guillen
Ulm / SWP 22.04.2016
Magischer Flamenco: Für Maria Serrano gehört das Tanzen zum Leben. Bereits als kleines Kind wurde die Sevillanerin von den angesehendsten Flamenco-Lehrern unterrichtet.

Der österreichische Allround-Künstler André Heller sagt über Serrano: „Ihre Kunst bleibt stets im Magischen beheimatet. Man kann es nicht erklären, nur bewundern.“ Die Sevillanerin präsentiert nun ihre Lieblingschoreographien. Mal denkt man, sie wäre von einem Sprungteufel besessen und nur eine Sekunde später verfällt sie in Melancholie. In ihrer Vorführung greift sie große zeitlose Themen auf und interpretiert tänzerisch wie musikalisch den modernen andalusischen Flamenco.
 

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel