Vierter Feinstaub-Alarm

SWP 14.03.2016

Allmählich Routine: Die Stadt Stuttgart hat den vierten Feinstaub-Alarm ausgerufen - er hat gestern um Mitternacht begonnen. Der dritte Alarm war erst am Freitagabend zu Ende gegangen - die Luftwerte waren allerdings nicht besser geworden. Wieder gilt nun: Autofahrer sollen wegen einer austauscharmen Wetterlage freiwillig auf umweltfreundliche Verkehrsmittel umsteigen, Besitzer von Kaminöfen diese ausgeschaltet lassen. Das Ende des Alarms ist offen.