Ludwigsburg Vermisste wurde Opfer eines Gewaltverbrechens

Ludwigsburg / EB 21.10.2015
Die seit dem 12. Oktober vermisste Nadine Ertugrul aus Ludwigsburg ist einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen.

Bei einer Suchaktion haben Polizisten den Leichnam der 36-jährigen Frau am Dienstagvormittag in einem Gebüsch neben der S-Bahnlinie 4 Richtung Marbach (Kreis Ludwigsburg) entdeckt. Die Ermittler schließen aus den Verletzungen am Körper auf ein Tötungsdelikt. Die Polizei vermutet, dass der oder die Täter die Leiche mit dem Auto transportiert und im Gebüsch abgelegt haben. Von einer Obduktion erhofft sich die Staatsanwaltschaft Aufschlüsse zum Tathergang. Die Kriminalpolizei in Ludwigsburg hat eine Sonderkommission eingesetzt.