Am Donnerstag hat in Backnang eine 25-jährige Autofahririn eine 82-jährige Seniorin angefahren. Wie die Polizei mitteilt, wollte die alte Dame kurz nach 9 Uhr in der Eugen-Adolff-Straße in einen Bus einsteigen. Bevor sie das tun konnte, kam die 25-Jährige rechts von der Fahrbahn ab, fuhr auf dem Gehweg an dem stehenden Bus vorbei – und fuhr die Seniorin an. Danach krachte die junge Frau nochmal gegen zwei Autos, ehe sie mit ihrem Wagen zum Stehen kam.

Senioren schwer verletzt – Autofahrerin hat Drogen genommen

Die 82-Jährige wurde schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus, an den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro. Die Unfallverursacherin hatte erst wenige Tage zuvor ihren Führerschein bekommen. Die Polizeibeamten stellten fest, dass sie Drogen genommen hat. Sie musste zur Blutabnahme und ihren Führerschein abgeben. Nun kommt ein Strafverfahren auf die 25-Jährige zu.

Geislingen