Mehr als 15 000 Sportler gehen am Wochenende beim 24. Stuttgart-Lauf an den Start. Samstag und Sonntag werden insgesamt zehn Wettbewerbe ausgetragen, Kern-Veranstaltung ist der Halbmarathon über 21 Kilometer, zu dem sich bislang 6500 Läufer angemeldet haben.

Der Halbmarathon, bei dem für die Teilnehmer erstmals eine Kinderbetreuung angeboten wird, führt durch die Stadtteile Untertürkheim, Bad Cannstatt, Hofen und Mühlhausen sowie Münster zur Mercedes-Benz-Arena.  Rund um den dortigen Zieleinlauf wird es ein Rahmenprogramm mit Musik, Kinderhüpfburg und Essensständen geben. Die Veranstalter rechnen an beiden Tagen mit rund 60 000 Zuschauern.

In puncto Sicherheit ist die Polizei nach eigener Aussage in enger Abstimmung mit Veranstaltern und Behörden. Straßen und Bahnstrecken müssen für das Event teils gesperrt werden. Mehr Informationen online über: stuttgart-lauf.de