Drei Unbekannte haben in Stuttgart zwei junge Männer ausrauben wollen und sie dabei leicht verletzt. Zwei 24-Jährige hatten am Freitagabend auf einer Parkbank gesessen, wo die drei Vermummten sie ansprachen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die drei forderten die beiden 24-Jährigen auf, mitgeführte Gegenstände vorzuzeigen und bedrohten sie dabei den Angaben zufolge mit Schlagstöcken.
Als einer der 24-Jährigen flüchten wollte, folgte ihm einer aus dem Trio und schlug mehrfach seinen Kopf auf den Boden. Der andere 24-Jährige wurde mit einem Schlagstock verletzt, konnte jedoch flüchten und die Polizei rufen. Die Angreifer entkamen laut Polizei ohne Beute.