Um Schlag 20 Uhr wird die B 14 am Montagabend im Herzen der Landeshauptstadt in eine Richtung gesperrt. Zwei wuchtige Tieflader rollen vor den Stadtpalais, Stuttgarts Stadtmuseum, am zentralen Charlottenplatz gelegen. Große Scheinwerfer erhellen den Vorplatz, Bauarbeiter bringen einen Kran in Stellung. Die Zäune darf nur passieren, wer akkreditiert ist. „Aus Sicherheitsgründen“, wie der Museumsdirektor Torben Giese sagt. Also drängen si...