Alternative Einkaufsmeile Große Abschiedsparty im Fluxus

Stuttgart / dl 26.06.2018

An diesem Samstag ist es so weit: Stuttgarts alternative Einkaufsmeile Fluxus schließt. Die Laden- und Cafébetreiber feiern den Abschied mit einem ganztägigen Sommerfest inklusive Snacks, Weinproben, Livemusik, Kinderprogramm und verlängerten Öffnungszeiten. Während für die Einzelhändler danach Schluss ist, machen die Gastronomen in der Mall noch bis zum Ende der Fußball-WM am 14. Juli weiter. Danach soll die denkmalgeschützte Passage aufwendig saniert werden.

Das Zwischennutzungskonzept Fluxus war im November 2014 in der schwächelnden Calwer Passage in der Stadtmitte ins Leben gerufen worden. In dreieinhalb Jahren wurden auf 17 Ladenflächen rund 50 verschiedene Pop-up-Konzepte umgesetzt. Die Passage machte sich alsbald einen Namen als alternative Shoppingmeile mit kreativen, inhabergeführten Konzepten – ein Gegenentwurf zur von großen Ketten dominierten Königstraße.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel