Erhebung Fragen an die Bürger

Stuttgart / eb 16.06.2018

Was die Bürger im Raum Stuttgart für die drängendsten Probleme der Region halten, möchte der Regionalverband wissen. Antworten soll eine Umfrage liefern, die in der Woche vom 18. bis 25. Juni über die Bühne gehen wird. Die Forschungsgruppe Wahlen werde etwa 1300 Bürger aus allen 179 Kommunen der Region telefonisch befragen, kündigt der Verband Region Stuttgart (VRS) an. In den 34  Fragen geht es um den Straßenbau und den Nahverkehr. Gegenüber der Umfrage im Jahr 2013 wurden die Themen Luftqualität und Internetanbindung neu aufgenommen. Das Ergebnis soll im September vorgestellt werden. Wie 2013 soll etwa ein Jahr vor der Wahl der Regionalversammlung ein Stimmungsbild der rund 2,8 Millionen Bürger der Region ermittelt werden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel