Ermittlungen Erzieher unter Verdacht

Asperg / eb 21.07.2018

Wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern ermittelt die Kripo gegen einen ehemaligen Erzieher einer Einrichtung in Asperg (Kreis Ludwigsburg). Der Mann war nach Polizeiangaben dabei beobachtet worden, wie er zwei Kinder über der Bekleidung unsittlich berührt hatte. Die Leitung des Kindergartens und die Stadt Asperg hätten umgehend reagiert, dem Mann gekündigt und Anzeige erstattet.

Die bisherigen Ermittlungen hätten keinen Hinweis auf weitere Fälle ergeben. Auch die bisherige Auswertung von sichergestellten Datenträgern habe nicht zu einer Ausweitung des Tatvorwurfs geführt, teilt die Polizei mit. Bei einem Elternabend am Donnerstag seien die Eltern aller städtischen Einrichtungen informiert worden.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel