Ein Wassertum als Leuchtturm

SWP 31.01.2015
Weil es so schön war, verlängert die Gemeinde Altdorf am nördlichen Schönbuchrand die Lichtinstallation an ihrem Wasserturm.

Weil es so schön war, verlängert die Gemeinde Altdorf am nördlichen Schönbuchrand die Lichtinstallation an ihrem Wasserturm. Der wurde per Großformat-Diaprojektoren und LED-Beleuchtung zum Leuchtturm. Sven Seyerlen und Benjamin Jantzen von der Agentur Lichtinstallation.com sorgten für die Technik. Der Turm als Station des Skulpturenpfads "Sculptura" wurde zur Attraktion. Er erstrahlt jeden Abend bis zum 7. Februar.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel