Volksfest Die Fruchtsäule steht wieder auf dem Wasen

Die Fruchtsäule wird in die Senkrechte gebracht.
Die Fruchtsäule wird in die Senkrechte gebracht. © Foto: Sebastian Gollnow,dpa
Stuttgart / lsw 31.07.2018

Deutschlands zweitgrößtes Volksfest kann kommen: Fast zwei Monate vor dem Wasen-Auftakt ist am Montag in Stuttgart das Wahrzeichen, die sogenannte Fruchtsäule, auf dem Festgelände aufgestellt worden. Das teilte die städtische Veranstatlungsgesellschaft in.Stuttgart mit. Das Cannstatter Volksfest findet vom 28. September bis zum 14. Oktober statt. Die Fruchtsäule ist seit dem ersten Volksfest 1818 dabei. In Kriegs- und Krisenjahren fiel das Fest in der Vergangenheit aus. In diesem Jahr wird es zum 173. Mal gefeiert.

In der Landeshauptstadt wird in diesem Jahr ein Doppeljubiläum begangen: Es werden 200 Jahre Cannstatter Volksfest und das 100. sogenannte Landwirtschaftliche Hauptfest gefeiert. Die Fruchtsäule wurde einst von König Wilhelm I. im Gründungsjahr 1818 anlässlich eines guten Erntejahres gestiftet. Noch heute zieren Getreidesorten und Früchte die blaue Säule, die ihren Namen diesem Umstand verdankt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel