Die Tür der grau-glänzenden Kältekabine schließt sich. Wie in einem Fahrstuhl werde ich ein paar Zentimeter nach oben gehoben, weißer Dampf steigt mir ins Gesicht. Bis auf die Unterwäsche habe ich mich ausziehen müssen, die Füße stecken in dicken Fellpantoffeln. „Kann es losgehen?“, fra...