Rettung Beinahe ertrunken

Stuttgart / lsw 28.07.2017

Eine 15-Jährige und ihr Hund wären am Donnerstag beinahe im Neckar ertrunken. Passanten retteten die beiden. Das Mädchen war mit dem Hund spazieren gewesen und hatte dabei einen Stock geworfen, der ins Wasser fiel. Der Hund rannte hinterher und ging wegen der starken Strömung unter. Um das Tier zu retten, sprang die 15-Jährige ebenfalls in den Neckar. Passanten bemerkten, dass sie nicht gegen die Strömung ankämpfen konnte und warfen ihr Rettungsringe zu. So schaffte sie es zurück an Land. Ein junger Mann rettete indes den Hund.