Statistik Bald 650 000 Stuttgarter

Stuttgart / dgr 08.02.2019

Rund 650 000 Menschen könnten im Jahr 2030 in der Landeshauptstadt wohnen. Wenn die Prognose des Statistischen Amtes eintritt, setzt sich das Bevölkerungswachstum der vergangenen zwei Jahrzehnte fort. Derzeit leben etwa 614 000 Einwohner in Stuttgart. Ihre höchste Einwohnerzahl hatte die Stadt 1962 mit mehr als 640 000 Bewohnern. Diese Zahl dürfte im Jahr 2027 überschritten werden. Laut Vorhersage wächst bis 2030 sowohl die Zahl der jungen (bis 15 Jahre) als auch der älteren Bevölkerungsgruppe (über 64 Jahre) überdurchschnittlich stark. 

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel