Wie die Polizei mitteilte, fuhr der junge Mann am Montag gegen 17 Uhr von Eberdingen in Richtung Nussdorf. Weil er zu schnell unterwegs war, kam er mit seinem Porsche Macan in einer langgezogenen Rechtskurve von der Straße ab, schleuderte auf die Gegenspur und kam nach etwa 100 Metern entgegen der Fahrtrichtung im Grünstreifen zu Stehen.

Der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, sein 16 Jahre alter Beifahrer wurde leicht verletzt. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von rund 100.000 Euro. Die Strecke musste für die Dauer der Unfallaufnahme und anschließenden Fahrbahnreinigung bis etwa 20.30 Uhr voll gesperrt werden